Multi-Messenger Trillian im Test

Test-Update 2016

Trillian ist ein zuverlässiger Instant Messenger, der für verschiedene Betriebssysteme erhältlich ist und auch für den geschäftlichen Einsatz geeignet ist. Bekannt geworden ist Trillian vor langer Zeit als Multi-Messenger, also als Dienst, der anbieterübergreifendes Chatten ermöglichte. Wie sich in unserem Test zeigte, ist von den Multi-Messenger-Eigenschaften nicht mehr viel übrig. Immerhin war ein Austausch mit Facebook-Kontakten möglich.

Trillian Multi-Messenger auf dem Smartphone | Screenshot: Redaktion
Trillian Multi-Messenger auf dem Smartphone | Screenshot: Redaktion

Der Instant Messenger Trillian stammt von dem Softwarehersteller Cerulean Studios und erhielt seinen Namen von Tricia (Marie) McMillan „Trillian“ aus dem SF-Buch „Per Anhalter durch die Galaxis“. Die App ist für die Betriebssysteme Microsoft Windows, Apple Mac OS X, Google Android OS und Blackberry OS verfügbar. Im Internet steht Anwendern eine betriebssystemunabhängige Browserversion zur Verfügung.

Laut offizieller Website erlaubt Trillian das Chatten mit Usern bei Facebook, Google, AIM, ICQ, XMPP, Yahoo! und Twitter, doch im unserem Test funktionierte es zwar mit Facebook, nicht jedoch mit ICQ,  Yahoo! und AIM. Mit Twitter haben wir es nicht getestet. Interessant ist Trillian in erster Linie als XMPP-Client. Das Protokoll wird von verschiedenen Diensten genutzt. Der Nutzer kann Trillian mit Plugins wie einer Rechtschreibkorrektur, Minibrowser, Audioplayer, Feedreader und Netzwerk-Plugins erweitern.

Alle Chatverläufe werden in den Dateiformaten TXT und XML gespeichert. Die Synchronisation sorgt für einen Nachrichtenabgleich zwischen allen verbundenen Geräten, auf denen der Trillian Instant Messenger läuft. Das ist sehr praktisch. Die Benutzeroberfläche kann unter der Windows-Version mit Skins verändert werden. Die Benutzeroberfläche bietet fast schon verwirrend viele Konfigurationsmöglichkeiten, was für den professionellen Einsatz jedoch von Vorteil ist.

Trillian Multi-Messenger auf dem Smartphone | Screenshot: Redaktion
Trillian Multi-Messenger auf dem Smartphone | Screenshot: Redaktion

Neben Textnachrichten können Fotos verschickt werden. Es gibt einen Voicechat und einen Videochat. Die Auswahl an Emoticons ist eher klein, was für einen Instant Messenger mit Fokus auf professionelle Anwender allerdings nicht stark ins Gewicht fällt. Trillian ermöglicht einen verschlüsselten Nachrichtenaustausch.

Für die private Nutzung reicht den meisten Usern unserer Einschätzung nach die „Free“-Version. Die „Pro“-Versionen bietet Zusatzfunktionen. Außerdem gibt es eine Version speziell für Business User.

Wir haben den Trillian Instant-Messenger im Browser und unter Android OS auf einem Smartphone sowie einem Tablet getestet.

Trillian Android App

Die Trillian App unter Android OS bietet ein schlichtes Design aufgeteilt in Header, Contentbereich und Footer. Im Header sind drei Icons in Form von Uhr, Kopf und Zahnrad zu sehen. Die Uhr zeigt alle Chats nach Zeit an und mit einem Klick auf das Kopf-Icon erscheinen alle Kontakte. Das Zahnrad führt in ein Untermenü mit den Optionen „Favoriten verwalten“, „Upgrade zu Pro!“, „Trillian“, „Status“, „Konten“, „Einstellungen“ und „Abmelden“.

Trillian Multi-Messenger auf dem Smartphone | Screenshot: Redaktion
Trillian Multi-Messenger auf dem Smartphone | Screenshot: Redaktion

Im Bereich „Konten“ können Konten aller unterstützten Protokolle bzw. Dienste wie AOL, Facebook Chat oder Jabber hinzugefügt werden. Die einzelnen Konten lassen sich aktivieren und deaktivieren, symbolisiert durch ein Kreuzchen (deaktiviert) bzw. einen grünen Kreis (aktiviert). Das Optionsfeld (drei kleine Kästchen) bietet die Punkte „Konten hinzufügen“, „Alle verbinden“ und „Alle trennen“. Die Option „Status“ eröffnet die Möglichkeit, eine Statusmeldung zwischen „Verfügbar“, „Abwesend“, „Nicht stören“ und „Unsichtbar“ anzugeben. Die Einstellungen sind in „Benachrichtigungen“, „Kontaktliste“, „Chronik“, „Abwesenheit“ und „Verschiedenes“ aufgeteilt worden.

Chatten mit Trillian Android App

Ein Chat wird unter der Trillian Android App durch Klick auf einen Namen aus der Kontaktliste eröffnet. Das Chatfenster wurde in Header, Nachrichtenverlauf und Eingabefeld unterteilt. Im Eingabefeld lassen sich Textnachrichten, Sprachnachrichten und Fotos (aus dem Bildarchiv sowie als aktueller Schnappschuss) versenden. Die App bietet leider keine Smileys. Die Synchronisation zwischen der Webversion, Desktop-Version und der Android-App funktionierte hervorragend. Als Optionen sind im Chat die Punkte „Schließen“, „Stummschalten“ und „Anstupsen“ verfügbar.

Trillian Multi-Messenger auf dem Smartphone | Screenshot: Redaktion
Trillian Multi-Messenger auf dem Smartphone | Screenshot: Redaktion

Trillian auf dem PC

Die Desktop-Version von Trillian bietet eine aufgeräumte Benutzeroberfläche, die sich mit einem Menü und Contentbereich in zwei Bereiche aufteilt. Das Hauptmenü besteht aus den Bereichen „Grundsätzliches“, „Chataktivitäten“ und „Anpassen“. Die Funktionen zum Anpassen sind sehr umfangreich, so können Klänge, Schriftart und Skins geändert werden. Es stehen Plugins für zahlreiche Dienste wie Facebook Chat, AIM oder ICQ zur Verfügung. Bei den Chataktivitäten sind die „Kontaktliste“, „Chatfenster“, „Schriftarten & Chats“, „Klänge & Benachrichtigungen“, „Video & Sprache“, „Datenübertragung“ und „Chatverlauf“ einstellbar. Im Bereich „Grundsätzliches“ sind die Punkte „Benutzerkonten“, „Trillian-Konto“, „Geräte“ und „Status“ abrufbar.

Trillian Multi-Messenger auf dem PC | Screenshot: Redaktion
Trillian Multi-Messenger auf dem PC | Screenshot: Redaktion

Das Chatfenster umfasst einen Header, einen Nachrichtenverlauf und ein Eingabefeld. Alle eingetragenen Textnachrichten und Sprachnachrichten wurden ohne Probleme erfolgreich übermittelt. Beim Audiochat stellten wir eine blecherne Sprachqualität fest und der Videochat zeigte Ruckler. Die Ruckler könnten vom Breitbandzugang eines unserer Tester stammen, weil das Notebook per WLAN mit dem Internet statt per LAN-Kabel verbunden war.

Die Synchronisation zwischen Browser-Version, Desktop-Version und App klappte hervorragend. Die Schriftart blieb jedoch in der App gleich und bei der Nutzung des Facebook Chat Plugins konnten weder Bilder noch Emoticons empfangen werden.

Trillian-Varianten

Der Anwender hat die Wahl zwischen den Trillian-Varianten Free, Pro und Lifetime. Die Pro-Version kostete zum Testzeitpunkt 20 US-Dollar jährlich und für Trillian Lifetime wurden einmalig 60 US-Dollar berechnet. Die zwei kostenpflichtigen Varianten sind im Gegensatz zur kostenlose Free-Version werbefrei. Allerdings wird in der Free-Version nur dezent Eigenwerbung gezeigt, das stört kaum. Eine Business-Version mit zusätzlichen Funktionen steht für Unternehmen kostenpflichtig zur Verfügung. Alle drei Varianten laufen auf PC, Smartphone und Tablet.

Trillian Multi-Messenger auf dem PC | Screenshot: Redaktion
Trillian Multi-Messenger auf dem PC | Screenshot: Redaktion

In Trillian Pro und Lifetime werden eine Cloud History, E-Mail-Support, Tabbed Chats, Game Chats, Rechtschreibprüfung und hunderte weitere Features geboten. Die Free-Version bietet alle Grundfunktionen eines Instant-Messengers und ein paar Extras und dürfte für ein Großteil der Anwender ausreichend sein.

Fazit unseres Tests von Trillian

Wir können den Trillian Instant-Messenger wegen seiner umfassenden Funktionen, Zuverlässigkeit, Anpassungsmöglichkeiten und der erstklassigen Synchronisation empfehlen. Er bietet alle wichtigen Messaging-Funktionen verbunden mit einer hohen Stabilität. Die Minuspunkte sind die fehlenden Emoticons in der Android-App von Trillian und dass die Schriftart nur in den Versionen für Browser bzw. PC geändert werden kann.

Links

https://www.trillian.im

https://www.trillian.im/business/

Mehr Bilder zum Trillian Messenger haben wir hier auf dieser Seite >>>

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website benutzt Cookies. Wenn Du die Website weiter nutzt, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte unsere Informationen zum Datenschutz! Link zum Datenschutzhinweis

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen