Test zur Energiespar-App Bataria

Ist der Akku Eures Android-Smartphones zu schnell leer? Dann hilft vielleicht eine App wie Bataria. Die hier getestete Energiespar-App Bataria kann im Google Play Store heruntergeladen werden und ist in der Basisversion kostenlos, während die Pro-Version mit ihrem größeren Funktionsumfang gegen Zahlung von 1,49 Euro käuflich erworben werden kann.

Unser Test erfolgte auf dem Smartphone Acer Cloudmobile S500. Nach der Installation der App kann mit nur einem einfachen Klick ordentlich Strom gespart und auf diese Weise die Akkulaufzeit pro Akkuladung erhöht werden. Zur Nutzung von Bataria sollte mindestens Android 2.1 installiert sein.  Zum Zeitpunkt unseres Tests wurde die App laut Statistik schon 1 bis 5 Millionen Mal bei Google Play heruntergeladen.

Screenshot: Bataria - Optionen
Screenshot: Bataria – Optionen

Benutzeroberfläche und Bedienung

Die Benutzeroberfläche von Bataria wurde einfach gestaltet und steht in deutscher Sprache zur Verfügung. Der Header zeigt den Bataria-Schriftzug mit einer Batterie als Logo und direkt daneben einen Bearbeiten-Button. Nach einem Klick auf den Button kann zwischen den Optionen Einstellungen, Tipps, Get Pro und About gewählt werden. Die Einstellungen erlauben eine individuelle Anpassung des Akku-Energiespar-Programms an die eigenen Vorstellungen. Der Punkt Tipps zeigt hilfreiche Informationen, wie das Stromsparen optimiert und die Akkulaufzeit verbessert werden kann. Die zweite Zeile unter dem Header in Bataria zeigt Symbole für WLAN, Bluetooth, GPS, Neigungssensor und weitere Funktionen des Smartphones an. Mit einem schlichten Fingertipp lassen sich die Funktionen abschalten.

Der Punkt „Akku Sparen Options“ gewährt eine genaue Festlegung, welche Funktionen deaktiviert werden sollen, wenn ein Klick auf die Grafik „Akku sparen“ erfolgt. Die Grafik zeigt den Akkustand in Prozent an und wie viele Stunden der Akku voraussichtlich noch Strom haben wird. Die Option „Auto Akku Sparen“ bietet einem die Möglichkeit einzustellen, ab welchem prozentualen Akkustand das Smartphone automatisch in den Sparmodus geschaltet werden soll. Ein Sparplaner steht unter „Schedule Akku Sparen“ bereit, wo bestimmt werden kann, zu welchen Uhrzeiten und wie lange der Sparmodus jeweils bestehen bleiben soll.

Screenshot: Bataria - Taskmanager-Prozesse
Screenshot: Bataria – Taskmanager-Prozesse

Was hat es mit dem Taskmanager auf sich?

Im Taskmanager von Bataria können Apps und Prozesse beendet werden, ebenso wird angezeigt, wie viel Arbeitsspeicher aktive Apps für sich beanspruchen.  Es muss nur ein Häkchen gesetzt und auf das Kreuz-Symbol geklickt werden, wodurch die App dann geschlossen wird. Ein interessanter Punkt ist der Akkuverbrauch, wo prozentual aufgelistet wird, welche Funktionen und Apps die höchste bzw. geringste Menge Strom verbrauchen.

Fazit im Test von Bataria

Die App Bataria verlängerte in unserem Test die Akkulaufzeit spürbar. Bei unserem App-Test konnten wir die Laufzeit im Maximum um 22 Stunden verlängern. Es ist empfehlenswert, nur die Funktionen zu aktivieren, die tatsächlich zum aktuellen Zeitpunkt erforderlich sind und so für eine entsprechende Stromersparnis sorgen.

Screenshot: Bataria - Taskmanager-Apps
Screenshot: Bataria – Taskmanager-Apps

Wir haben die App zusätzlich mit einem Sony Ericsson Xperia Active getestet, wo wir die Akkulaufzeit auf 4500 Minuten erhöhen konnten – allerdings nur bei abgeschaltetem WLAN, minimaler Bildschirmhelligkeit und weil wir die SIM-Karte nicht eingesetzt hatten. Aber immerhin, die App bewirkt einiges. Wir können Bataria nach unserem Test Anwendern empfehlen, die die Akkulaufzeit ihres Smartphones oder Tablets verlängern möchten. Die App fordert ziemlich viele Berechtigungen sein.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website benutzt Cookies. Wenn Du die Website weiter nutzt, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte unsere Informationen zum Datenschutz! Link zum Datenschutzhinweis

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen